Archiv der Kategorie: Musik

Zensur ist scheiße

Apple hat in 2014 eine Technologie entwickelt, die Schimpfworte in Audiostücken durch Ausblenden, Wegpiepsen oder moralverträgliches Ersetzen zensiert. Der Apple-eigene Musikstreaming-Dienst „Beats 1“ nutzt diese Technik, um den geneigten Hörer vor „explicit lyrics“ zu schützen. Apple selber gedenkt, Sex-Szenen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Demokratie, Gesellschaft, Musik, Werte, Zensur | Hinterlasse einen Kommentar

Denn sie wissen nicht, was sie tun

Das Kinderliederbuch des Musikpiraten e. V. entwickelt sich hier in Aachen zu einem befremdlichen Politikum: Die Verteilung der Bücher an Aachener Kitas wurde weiland von der Verwaltung mit der dürftigen Begründung unterbunden, dass schulfremde, zumal politische Schriften auf Schulhöfen nichts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Alte Meister: Bild und Ton

Die altehrwürdige Yale Universität hat im Rahmen ihrer neu formulierten Open-Access-Policy die Archive geöffnet: In einem ersten Schritt hat sie Bilder von über 250.000 Werken der Kunst, Naturgeschichte, Archäologie, Biologie und vielen weiteren Bereichen lizenzfrei online gestellt. Die Bedienung ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Medien, Musik | Hinterlasse einen Kommentar

Frohsinn

Demnächst ist hier im Rheinischen wieder Frohsinn befohlen. Dädäää, und so! Nach zehnjährigem Aufenthalt in Aachen (und zuvor dreißigjähriger, hanseatischer Unterkühltheit) wurde ich mittlerweile teilassimiliert: Sonntags schaue ich mir den Aachener Kinderzug an. Der Karnevalsrest ist nach wie vor laetitia … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik, Unterhaltung | Hinterlasse einen Kommentar

4-5-3-1-2

Bobby McFerrin präsentierte auf dem World Science Festival 2009 eindrucksvoll die Macht der Pentatonik. Fünf Töne nur. In einem Tonabstand, der von allen Menschen weltweit als harmonisch und angenehm empfunden wird. Und so kommt es, dass das Publikum auf Anhieb … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Musik, Psychologie | Hinterlasse einen Kommentar