Archiv der Kategorie: Medienkompetenz

Alphabetisierung 2.0

Bereits vor fünf­und­zwan­zig Jah­ren hat Terry Gil­liam in sei­nem Film Bra­zil das Unheil the­ma­ti­siert, das unge­prüft ver­öf­fent­lichte Infor­ma­tio­nen anrich­ten kön­nen: Durch einen Schreib­feh­ler wird statt des gesetz­wid­rig frei­schaf­fen­den Klemp­ners Tut­tle der harm­lose Bür­ger But­tle gefan­gen, gefol­tert und getö­tet. Ver­su­che, den … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht unter Medien, Medienkompetenz, Propaganda | Hinterlasse einen Kommentar

Schule 2.0

Die Lehr­pläne des Lan­des NRW zur musi­ka­li­schen Erzie­hung der Grund­schü­ler schwei­gen sich über das Genre Computerspiel-Musik beharr­lich aus. Schade! Ab Klas­sen­stufe 4 sollte jeder Schü­ler eigent­lich fähig sein, die­sem Thema zu fol­gen. Brahms und Beet­ho­ven müss­ten bereits behan­delt wor­den sein, so … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht unter Medienkompetenz, Schule | Hinterlasse einen Kommentar

Flüssiger als Wasser

Der­zeit wird in der Blo­go­sphäre ein Internet-Manifest heiß dis­ku­tiert. Pro­mi­nente Blog­ger haben sieb­zehn Behaup­tun­gen auf­ge­stellt, um Wege aus der Krise des Online-Journalismus auf­zu­zei­gen. Lei­der gestal­tet sich der Text recht sper­rig und ober­fläch­lich. Ich hätte von Pro­fi­blog­gern mehr Inhalt erwar­tet. Neben … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht unter Internet, Journalismus, Medienkompetenz | Hinterlasse einen Kommentar