Archiv der Kategorie: Filmkritik

Wyrmwood: Zombiecalypse, Down-Under

Die Gebrüder Roache-Turner aus Sydney sind angetreten, mit Wyrmwood einen crowdfinanzierten Zombiefilm zu produzieren. Der über sieben Minuten lange Trailer verspricht schräges Wiedergänger-Kino: Zwei abgerissene Typen fahren in ihrem gepimpten Endzeit-Offroader durch die Savanne. Unterwegs jagen sie Zombies, um mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmkritik, Kreativität, Unterhaltung | Hinterlasse einen Kommentar

Sneak Preview: Auf der Suche nach einem Freund fürs Ende der Welt

Die Shuttle-Mission scheitert: Der Meteor Matilda wird in drei Wochen die Erde zerstören. Der biedere Versicherungsmakler Dodge macht sich mit der überschwänglichen Penny auf eine letzte Pilgerfahrt; er möchte seine Jugendliebe treffen, sie bei ihrer Familie sein. Wer nun einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmkritik, Unterhaltung, Werte | Hinterlasse einen Kommentar

Sneak Preview: Take Shelter – Ein Sturm zieht auf

Von heftigen Albträumen geplagt, verliert der verstockte Curtis zusehends den Bezug zu Familie, Freunden und Realität. Er verschenkt seinen geliebten Hund, kappt Freundschaften und werkelt wie besessen an einem alten Sturmschutzbunker, womit er seine Familie fast ruiniert. Das Ende scheint … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmkritik, Unterhaltung | Hinterlasse einen Kommentar

Sneak Preview: Ziemlich beste Freunde

Eine weitere Perle des französischen Films, basierend auf einer wahren Begebenheit: Der arbeitslose Driss wird vom Sozialamt zur Bewerbung als Krankenpfleger des schwerreichen, aber halsabwärts gelähmten Philippe genötigt: Flegelhafter, schwarzer Filou trifft auf distinguierten, angesnobten Schöngeist. Für fast zwei Stunden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmkritik, Unterhaltung | Hinterlasse einen Kommentar

Margin Call – Ein Film über nasses Wasser

Selten hat mich ein Film derart wütend im Kinosessel zurückgelassen: Eine Investmentfirma kämpft in der Finanzkrise ums Überleben. Und ich frage mich: Was möchte der Streifen vermitteln? Investmentbanker besitzen ein asoziales Wertesystem? Sie haben keine Ahnung von dem, was sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmkritik, Propaganda, Realität, Unterhaltung, Werte | Hinterlasse einen Kommentar

Scorsese zum Abgewöhnen

Gestern gesehen: Shutter Island. Der Trailer versprach Nervenkitzel, einige Kritiker sind vor Lob fast explodiert. Psychologische Versteckspielchen mit Starbesetzung. Le Zielgruppe, c’est moi! Wahrscheinlich muss man sich diesen Film zweimal angesehen haben, um die Entwicklung der Geschichte auf das überraschende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmkritik, Psychologie, Unterhaltung | Hinterlasse einen Kommentar