Archiv der Kategorie: Biologie

Ziemlich beste Springer

Sollte sich ein mechanisch gepimpter Leistungssportler offiziell (also inklusive möglicher Rekordreferenz) mit seinen naturbelassenen Kontrahenten messen dürfen? Welche Mechanik dürfte welchen Behinderungsgrad ausgleichen? Welches Material in welcher Ausformung könnte man erlauben? Würde die Zulassung einiger weniger behinderter Sportler die restlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Gesellschaft, Gesundheit | Hinterlasse einen Kommentar

Ideensex

Der Erfolg des Homo Sapiens im Kampf um die Vor­herr­schaft auf diesem Planeten ist laut Matt Ridley haupt­sächlich auf die Fähig­keit zurück­zu­führen, eigene mit fremden Ideen zu noch brauch­bareren Konzep­ten zu ver­schmel­zen. Zu all­seitigem Nutzen. Neben dieser interes­santen Vor­stellung kamen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Gesellschaft, Kreativität, Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Wreck Pr0n: Biosphäre 2

Die Biosphäre 2, ein 200-Millionen-Dollar-Projekt des Milliardärs Ed Bass, sollte in den 1990er Jahren Aufschluss darüber geben, wie Menschen innerhalb eines in sich geschlossenen Systems (über-)leben können. Zunächst forschten acht Missionsteilnehmer für zwei Jahre in der hochtechnisierten Anlage. Eine zweite Mission … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Raumfahrt, Umwelt, Wreck Pr0n | Hinterlasse einen Kommentar

Cacator cave malum!

Al Bundy wird’s freuen: Heute ist Welttoilettentag! Seit dem 19. November 2001 gilt es, jährlich das Bewusstsein für die hygienische Entsorgung menschlicher Ausscheidungen zu schärfen. Nachdem die hohe Scheißhauskultur der Antike in Vergessenheit geraten war, etablierten sich Ende des 18. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Gesellschaft, Gesundheit | Hinterlasse einen Kommentar

Omphalophobie, und so…

Er­staunlich, wogegen die mensch­liche Psy­che Abscheu ent­wickeln kann. Die Catoptro­phobie würde ich eigent­lich eher bei Vampiren ver­muten (Angst vor Spiegeln). Und hätte ich Pelado­phobie, träte sie vermut­lich geballt mit vorab genannter auf (Angst vor Menschen mit Glatze). Manchmal stellt sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Psychologie | Hinterlasse einen Kommentar

4-5-3-1-2

Bobby McFerrin präsentierte auf dem World Science Festival 2009 eindrucksvoll die Macht der Pentatonik. Fünf Töne nur. In einem Tonabstand, der von allen Menschen weltweit als harmonisch und angenehm empfunden wird. Und so kommt es, dass das Publikum auf Anhieb … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Musik, Psychologie | Hinterlasse einen Kommentar

Eklige Retter in flauschiger Rüstung

Über Pilze, die sich auf Getreide stürzen und damit unser täglich Brot verderben, habe ich mich bereits an anderer Stelle ausgelassen. Der Pilzforscher Paul Stamets präsentiert in seinem Vortrag die nützliche Seite dieser Schleimgeister. Seiner Meinung nach haben Pilze das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Umwelt | Hinterlasse einen Kommentar

Lachaffen

Dr. Ross, eine Primatologin der Universität Portsmouth, erforschte die Ursprünge des menschlichen Lachens. Indem sie Menschenbabys und Menschenaffenbabys durchkitzelte. Akustische Vergleiche zwischen dem Lachen der Menschenaffenbabys (Gorilla, Orang-Utan, Schimpanse, Bonobo) und dem Lachen von Menschenbabys ergaben, dass bis auf einige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Gesellschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Einsichten einer Zelle

Mögen Religionen, Wissenschaften und Weltanschauungen sich in beinahe allen Ansichten noch bis auf’s Blut bekämpfen… nur wenige können und niemand sollte sich dem Faszinosum Leben entziehen! Warum auch immer das Leben so funktioniert, wie es funktioniert: Es funktioniert! Forscher der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Simulation | Hinterlasse einen Kommentar