Da wächst zusammen…

Wikimedia: User:Carschten (CC-BY-SA 3.0)

Wikimedia: User:Carschten (CC-BY-SA 3.0)

Ein gelungener Coup für den Nachrichten-Monopolisten in unserer Region: Der stellvertretende Chefredakteur des Zeitungsverlags Aachen wird ab November neuer Pressesprecher der Stadt Aachen… auf Wunsch des Oberbürgermeisters und ohne Ausschreibung.

Der Zeitungsverlag arbeitet in Sachen Aachener Politik und Verwaltung eh schon wenig distanziert. Entscheidungen aus nicht-öffentlichen Ratssitzungen liest man immer wieder in den anschließenden Zeitungsausgaben, meist ohne offizielle Pressemeldung der Stadt.

Während jedoch Kritik an diesem fragwürdigen Wechsel im Jubeltaumel von Stadt und Zeitungsverlag untergeht, weiden sich die Journalisten daran, dass die Aachener Piraten sich bei vergleichbar „freizügigen“ Besetzungsmodalitäten die Köpfe einschlagen.

Wir brauchen mehr denn je einen kritischen Bürgerjournalismus.

Dieser Beitrag wurde unter Demokratie, Journalismus, Politik, Propaganda veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.