Monatsarchive: August 2011

Schrott für die Welt

Der südafrikanische Fotograf Pieter Hugo begleitete letztes Jahr die Menschen außerhalb Agbogbloshie, eines Slums im Zentrum der ghanaischen Stadt Accra. Die Einwohner dort leben hauptsächlich von der primitiven Ausschlachtung industrienationalen Elektronikschrotts und mit deren Folgen: Umweltzerstörung und Erkrankungen. Die Gremien der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Umwelt | Hinterlasse einen Kommentar

Zum Tode von Loriot

Petrus: Herr von Bülow, nicht Sie auch noch. Loriot: Moooment! Ich habe ein RECHT darauf, zu sterben, wie jeder andere auch! [versucht, sich vorbeizudrängeln] Petrus: Aber Sie können nicht… Hören Sie, Frau Hamann hat hier schon alles durcheinander… Loriot: Ach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kreativität, Unterhaltung | Hinterlasse einen Kommentar

Regenzeit

Fünf Jahre. Fünf lange Jahre. Oh, wie ich es liebe, den Regen am Fenster abfließen zu sehen. Seinen beschwörenden Mäandern mit Augen und Fingern zu folgen. Sein unstetes Schlagen am Glas zu hören. Seine schrägen Schlieren am Horizont zu beobachten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur, Unterhaltung | Hinterlasse einen Kommentar

Vom Fressen und Kotzen

Friendly Fire, irgendwie: Der Popanz Nigelas Merkozy hat die Europäische Wirtschaftsregierung ausgerufen, nachdem die Kanaillen der weltumspannenden Finanzkloaken erfolgreich ihre Verluste sozialisiert und die Schatullen ihrer willfährigen Lakaien geplündert haben. Das deutsche Erfolgsprodukt Schuldenbremse wird Europa eine gedeihliche Zukunft aufzwingen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Propaganda, Realität | Hinterlasse einen Kommentar

Das Millionenspiel 2.0

Cory Doctorow, ein von mir geschätzter Autor und Internetaktivist, war Zeuge eines Handy-Diebstahls. Er fotografierte den flüchtenden Täter, ging zur Polizei und… veröffentlichte das Foto zusätzlich im Netz mit dem Aufruf, diesen Mann bei Antreffen zu melden. Ist dieser Akt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Unterhaltung, Werte | Hinterlasse einen Kommentar