Laurel & Hardy Preservation Fund

Das Film- und Fernseharchiv der University of California, Los Angeles, hat eine Stiftung gegründet, um die Filmgeschichte des Komikerduos Stan Laurel und Oliver Hardy aufzuarbeiten und der Nachwelt zu erhalten.

Erstmals in der Geschichte derartiger UCLA-Filmstiftungen sollen nun auch Privatpersonen die Möglichkeit bekommen, sich mit einer Spende beteiligen zu können.

Der Aufwand für Filmforschung und Restauration ist beträchtlich, wurden doch damals ihre Filme oft gleich in den wichtigsten Sprachen produziert, von Stan und Ollie selbst gesprochen. Außerdem sind viele Negative verschollen oder aufgrund übermäßiger Beanspruchung beinahe unbrauchbar.

Einen Cent nur für jede über diese Komödianten gelachte Träne… ich wäre pleite.

Dieser Beitrag wurde unter Geschichte, Unterhaltung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.