Küche mit Ausblick

Die leuchtende Pfütze an seiner Küchenwand über dem Herd fing wieder zu knistern an. Ein Zeichen dafür, dass gleich wieder etwas… und da war es schon: Ein scharfkantiger Schnabel schälte sich aus dem Leuchten, gefolgt von erschreckend kalten, aber intelligenten Augen an einem gefiederten Kopf. Immerhin nicht so ein Schwabbelding wie letzte Woche, das ihm die Kochplatten vollsabberte.

Mit einem lauten „Dong“ knallte seine Pfanne auf das Vogelgesicht. Ein erschrecktes Krächzen folgte, und weg war es.

Die Behörden mussten endlich etwas gegen dieses Wurmloch in seiner Küche unternehmen. Er griff zum Telefon. So langsam müssten sie ihm einfach mal glauben.