Der Meisterzauberer

„Karo Sechs!“

Stocksteif stand er da, zuckte kurz beim aufbrausenden Beifall der anwesenden Magier, zog sich den Stoffsack vom Kopf und lächelte zurückhaltend in die Menge.

Sein Gegenüber hatte die Karte gesenkt und untersuchte sie konzentriert auf Zinken.

Ein fabrikneues Paket Spielkarten. Geöffnet, gemischt, abgehoben und eine Karte gezogen von jeweils einem zufällig ausgewählten Magier, jeder so erfahren wie misstrauisch. Dazu ein fremder Stoffsack. Karo Sechs! Ein unglaublicher Trick! Zweifelsfrei war er ein Meister ihrer Kunst.

Noch in der Nacht gab er seinem Kredithai den Scheck, den er im Voraus für sein nächstes Engagement erhalten hatte.

Dann ging er beten.