Battlr

Der letzte dumpfe Schlag hallt nach; ein Klatschen, ein Stöhnen, dann nur noch Rauschen im Halbdunkel. Und Schmerzen. Sein Gegner lehnt sich gegen die Kacheln und atmet schwer. Er konnte einige gute Treffer bei ihm landen. Und trotzdem schiebt er nun seine blutende Fresse über die verdreckten Bodenfliesen. Nicht, dass er schwächer wäre, langsamer, unbeweglicher. King Louis da drüben hatte nur die längeren Arme. Und ein gammeliges Metallrohr in Griffweite.

Die Sirene beendet den Kampf.

Scheiße, denkt er. Besser werden! Aufmerksamer! Nur dann zahlt es sich aus!

Er würde gewinnen. Nächstes Mal. Vielleicht.

Ein Rotlicht erlischt. Der Stream macht Pause.

(MD5: a29933fc5b7512560c52a36535a95a13)